Check, Check, Check

Am Anfang steht für jeden ein freundliches Interview. Eine Gruppe Männer und Frauen im wehrfähigen Alter arbeitet den Passagieransturm direkt vor dem Check-in routiniert ab. Reisen Sie zusammen? Welcher Art ist Ihre Beziehung? Seit wann kennen Sie sich? Wo haben Sie sich kennengelernt? Warum reisen Sie nach Israel? Wer kam auf die Idee? Waren Sie schon mal in Israel? Oder in einem der umliegenden, arabischen Länder? Kennen Sie dort jemanden? Kennen Sie hier jemanden, der von dort stammt? Hat Ihnen irgend jemand etwas mitgegeben? Wie sind Sie zum Flughafen gekommen? Saß außer dem Fahrer noch jemand außer Ihnen im Taxi?

Danach Standardprozedur Check-in, Gepäckloswerdung und große Sicherheitskontrolle. 

Vor dem Boarding noch Passkontrolle und sicherheitshalber ein zweites Mal Ganzkörper- und Handgepäckdurchleuchtung.

Keiner interessiert sich für meinen Technikschnickschnack UND niemand für Janas Häkelnadel! Prioritäten?




0 responses